Aktuelle Werte und Grenzen in der Sozialversicherung

Bis zu diesem monatlichen Einkommen müssen Beiträge zur Sozialversicherung abgeführt werden (Beitragsbemessungsgrenzen):

Bereich Alte Bundesländer

  2010 2011
Beitragsbemessungsgrenzen:
- Gesetzliche Rentenversicherung
- Gesetzliche Arbeitslosenversicherung
5.500 EUR5.500 EUR
- Gesetzliche Krankenversicherung
- Gesetzliche Pflegeversicherung
3.750 EUR 3.712,50 EUR
Verdienstgrenze in der Krankenversicherung (ab diesem Einkommen ist für Arbeitnehmer ein Wechsel in die Gesetzliche Krankenkasse möglich) 4.162.50 EUR 4.125 EUR
Einkommensgrenze in der Kranken- und Pflege-versicherung zur Berechnung des Mindestbeitrags:
- für freiwillig Versicherte 851,67 EUR 851,67 EUR
- für hauptberuflich Selbständige 1.916.25 EUR 1.916,25 EUR
- für Existenzgründer (mit Gründerzuschuß) 1.277.50 EUR 1.277,50 EUR
Geringfügigkeitsgrenze monatlich 400 EUR 400 EUR
Beitragssätze:
- Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte mit Krankengeldanspruch 14,9 %15,5 %
- Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte ohne Krankengeldanspruch 14,3 % 14,9 %
- Gesetzliche Rentenversicherung 19,9 % 19,9 %
- Gesetzlichen Arbeitslosenversicherung 2,8 % 3,0 %
- Gesetzlichen Pflegeversicherung für Personen mit mindestens einem eigenen Kind 1,95 % 1,95 %
- Gesetzliche Pflegeversicherung für Personen ohne eigene Kinder 2,20 % 2,20 %
Maximaler Zuschuß des Arbeitgebers für Privat Krankenversicherte (jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages)262,50 EUR271,01 EUR
Maximaler Zuschuß des Arbeitgebers für Privat Pflegeversicherte (jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages) 36,56 EUR 36,56 EUR
Zuschuß der Gesetzlichen Rentenversicherung für privat versicherte Rentner (basierend auf der monatlichen Gesetzlichen Rente) 7,0 % 7,3 %
Studentenbeiträge:
- Krankenversicherung 53,40 EUR 55,55 EUR
- Pflegeversicherung für Studenten ohne Kind 11,26 EUR 11,26 EUR
- Pflegeversicherung für Studenten mit Kind 9,98 EUR 9,98 EUR

Bereich Neue Bundesländer

  2010 2011
Beitragsbemessungsgrenzen:
- Gesetzliche Rentenversicherung
- Gesetzliche Arbeitslosenversicherung
4.650 EUR4.800 EUR
- Gesetzliche Krankenversicherung
- Gesetzliche Pflegeversicherung
3.750 EUR 3.712,50 EUR
Verdienstgrenze in der Krankenversicherung (ab diesem Einkommen ist für Arbeitnehmer ein Wechsel in die Gesetzliche Krankenkasse möglich) 4.162.50 EUR 4.125 EUR
Einkommensgrenze in der Kranken- und Pflege-versicherung zur Berechnung des Mindestbeitrags:
- für freiwillig Versicherte 851,67 EUR 851,67 EUR
- für hauptberuflich Selbständige 1.627,50 EUR 1.680,00 EUR
- für Existenzgründer (mit Gründerzuschuß) 1.085,50 EUR 1.120,00 EUR
Geringfügigkeitsgrenze monatlich 400 EUR 400 EUR
Beitragssätze:
- Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte mit Krankengeldanspruch 14,9 %15,5 %
- Gesetzliche Krankenversicherung für Versicherte ohne Krankengeldanspruch 14,3 % 14,9 %
- Gesetzliche Rentenversicherung 19,9 % 19,9 %
- Gesetzlichen Arbeitslosenversicherung 2,8 % 3,0 %
- Gesetzlichen Pflegeversicherung für Personen mit mindestens einem eigenen Kind 1,95 % 1,95 %
- Gesetzliche Pflegeversicherung für Personen ohne eigene Kinder 2,20 % 2,20 %
Maximaler Zuschuß des Arbeitgebers für Privat Krankenversicherte (jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages)262,50 EUR271,01 EUR
Maximaler Zuschuß des Arbeitgebers für Privat Pflegeversicherte (jedoch nicht mehr als die Hälfte des tatsächlichen Beitrages) 36,56 EUR 36,56 EUR
Zuschuß der Gesetzlichen Rentenversicherung für privat versicherte Rentner (basierend auf der monatlichen Gesetzlichen Rente) 7,0 % 7,3 %
Studentenbeiträge:
- Krankenversicherung 53,40 EUR 55,55 EUR
- Pflegeversicherung für Studenten ohne Kind 11,26 EUR 11,26 EUR
- Pflegeversicherung für Studenten mit Kind 9,98 EUR 9,98 EUR

Unsere Partner